Katzenkaufvertrag Muster

Die meisten seriösen Züchter haben kaufverträge geschrieben, von denen man erwartet, dass sie eine ihrer Katzen kaufen. Tatsächlich ist ein schriftlicher Kaufvertrag ein Zeichen für einen fürsorglichen, verantwortungsbewussten Züchter. Sie möchten Ihre Vereinbarung schriftlich, so dass Sie Ressourcen haben, wenn das Kätzchen nicht so dargestellt ist. Ich meine damit, dass, wenn die Personen, die mit dem Verkauf und Kauf einer Katze abschließen, die Vertragsbedingungen nicht erwähnen oder nicht einmal über die Transaktion als Vertrag nachdenken, die Bedingungen in den rechtsvorschriften des betreffenden Landes zu finden sind. 1. Schwere Verletzung – Dies wird als Vertragsbruch bezeichnet. Eine Bedingung ist ein wichtiger Begriff. Dies geschieht, wenn sich eine der Parteien (der Züchter oder der Käufer) in einer Weise verhält, die darauf hinweist, dass sie nicht an ihre Bedingungen gebunden sind und den Vertrag faktisch zerrissen haben (d. h.

den Vertrag abgelehnt haben). Dies ermöglicht es der anderen Partei, zu entscheiden, dass der Vertrag beendet ist, Schadenersatz zu verlangen oder mit dem Vertrag fortzufahren und auch Schadensersatz zu verlangen. Ein völliger Fehlschlag der Gegenleistung ist, wenn Sie als Käufer in der Tat nichts für gezahlte Gelder und einen Verkäufer kein Geld für gelieferte Waren nachweisen können. Dies ist eindeutig auch ein großer Verstoß. Ein Beispiel für Ersteres könnte sein: Sie müssen beim Kauf einer Katze keinen tatsächlichen schriftlichen Vertrag haben. Sie haben auch keinen schriftlichen Vertrag, wenn Sie Lebensmittel in einem Geschäft kaufen. Es ist klug für beide Parteien, auf einem schriftlichen Vertrag zu bestehen, der vollständig verstanden und vereinbart wird, bevor sie einen teuren Artikel kaufen. Lesen Sie den Vertrag sorgfältig durch.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu den Bedingungen haben, fragen Sie den Züchter um Klarstellung. Wenn Sie denken, dass die Bedingungen unangemessen oder zu restriktiv sind, kaufen Sie bei einem anderen Züchter. Sobald Sie den Vertrag unterschrieben haben, sind Sie rechtlich und moralisch verpflichtet, ihn zu respektieren. Schadenersatz bedeutet, dass der Partei, die die Auswirkungen einer Vertragsverletzung durch die beleidigende andere Partei erlitten hat, eine Entschädigung gezahlt wird. Katzen im Vollständigen Register sollten eine Rasse, ein Muster und eine Farbe aufweisen, die offiziell im WCF-Punktestandard aufgeführt sind, und mindestens 3 Generationen von Vorfahren derselben oder verwandter Rassen haben. Das Zusatzregister wird für alle anderen Katzen (z. B. überkreuzte, unerfahrene und nicht anerkannte Rassen) verwendet. Der Standard der Punkte und Show-Regeln bieten mehr Informationen über die Novice Registration und Outcrossing bestimmter Rassen und diese müssen ausnahmslos befolgt werden. Die Register sollten mindestens den eingetragenen Namen der Katze, den eingetragenen Zuchtnamen des Züchters, die Registriernummer der Katze, die Rasse, das Muster und die Farbe der Katze (sowie andere relevante Merkmale wie Felllänge, Augenfarbe, Ohrform, Schwanz usw.), das Geburtsdatum der Katze, das Geschlecht der Katze, den Namen des Züchters und den Namen des eingetragenen Besitzers enthalten. Es wird dringend empfohlen, dass der WCF-Identifikationscode des Mitgliedsclubs Teil der Registrierungsnummer ist.

Es wird ferner empfohlen, den ems-Code zu verwenden, der auf der WCF-Website verfügbar ist. Im Vereinigten Königreich wird dies die moderne Version des Sale of Goods Act sein (Gesetzgebung wird ständig geschrieben und geändert, so dass ich den Act nicht einfach aus wendig zitieren kann). Andere Rechtsvorschriften können sich auch auf den Vertrag auswirken. Möglicherweise müssen Sie auf einen Vertrag über den Kauf einer Katze klagen. Klicken Sie auf den folgenden Link, um darüber zu lesen (eine Übersichtsseite): How To Sue on a Cat Contract Wenn es keinen schriftlichen Vertrag gab, dann könnten Sie die Spezifikation, dass die Katze in Vollzeit in Innenräumen gehalten werden, nicht in den Vertrag importieren. Aber da es in den Vertrag geschrieben ist, dann ist es vereinbart und ich glaube nicht, dass es unvernünftig ist, weil viele Menschen in Amerika halten ihre Katzen drinnen die ganze Zeit. Ich gehe davon aus, dass Sie in Amerika leben. Ich hoffe, das hilft.